Testimonials

 

Ich bedanke mich herzlich für Ihre/Eure Bereitschaft, andere an den gemachten Erfahrungen teilhaben zu lassen!

 

 

"Sehr geehrter Herr Landsberg,

ich möchte Ihnen gerne ein Feedback zu unserer gemeinsamen Reiss Profile-Sitzung geben:

Anfangs war ich etwas skeptisch, ob mich ein solches Modul tatsächlich nach vorne bringen kann. Schließlich bin ich seit inzwischen über zehn Jahren mit meinem Unternehmen am Markt und beschäftige mich noch länger mit Maßnahmen zur Persönlichkeitsentwicklung. Darüber hinaus halte ich mich für einen Menschen, der sich offen und regelmäßig reflektiert.

Um es kurz zu machen, es hat mich nach vorne gebracht. Die Systematik des Profils und vor allem Ihre individuelle Ausarbeitung der Kernpunkte lassen meine Reaktionsmuster und auch die meiner Mitmenschen in einem ganz neuen Licht erscheinen. So konnte ich zum Beispiel als unmittelbare Auswirkung einen geduldigeren und friedvolleren Umgang mit mir und den Menschen um mich herum im Alltag feststellen.

Da der Mitgesellschafter meiner Firma ebenfalls den Test mit Ihnen erarbeitet hat, gab es als besonderes Highlight noch die Möglichkeit einer kombinierten Auswertung von unseren zwei Tests. Humorvoll und entspannt gelang es mit Ihrer Hilfe Themen herauszuarbeiten, die durchaus Konfliktpotential besaßen.

Vielen Dank für Ihre sensible und gleichzeitig effektive Arbeit, ich werde Sie gerne weiter empfehlen."

(Q.C., Selbständiger Unternehmer)

 

 

 

"Das Reiss-Profil ist ein weiteres Puzzleteil auf meinem Weg, mich zu erkennen. 

Dabei kamen Aspekte zu Tage, die aus einer anderen Perspektive betrachtet eine ganz andere Bedeutung bekamen. Durch diese Analyse wird mir klarer wo ich stehe, ich entdecke eingefahrene Muster und habe die Chance, diese zu ändern. Ebenso aufschlussreich sind die Erkenntnisse in den zwischenmenschlichen Beziehungen im Beruf oder privat. Die Erkenntnisse und Klarheit, die ich aus der Analyse gewonnen habe, erfüllen mich mit Freude. Die persönliche Beratung: super, einfühlsam und kompetent. Ich habe mich sicher und wohl gefühlt und erst durch die persönliche Beratung habe ich vieles verstanden und konnte es auch annehmen. 

Herzlichen Dank."                                       

(M.J., Geschäftsführerin)

 

 

 

"Durch die Auswertung und Erläuterungen meines Reiss Profils ist mir klar geworden, warum ich bestimmte Verhaltensweisen habe, und wie ich in Zukunft für mich konstruktiv damit umgehen kann. Besonders der direkte Vergleich mit meinem Kollegen hat mir die Augen geöffnet und klar gemacht, aus welchem Grund bestimmte Reibungspunkte vorhanden sind. Dadurch fällt es mir deutlich leichter Verständnis zu entwickeln.
Vielen Dank, Herr Landsberg, für die kompetente und freundliche Beratung."

(L.T., Unternehmensinhaber)

 

 

 

Bei den nächtlichen YouTube-Ausflügen über Qigong freue ich mich immer wieder besonders Ihre Filmchen zu sehen. Vielen Dank für diese Impulse einfach so und stimmig. Würde ich mit Qigong neu anfangen, dann würde ich zu Ihnen kommen. Herzlich, kollegial, F.S.

(Lehrerin und Ausbilderin für Qigong & Taiji)

 

 

 

Du hast mich vor einigen Jahren an die Hand genommen und mich aus der Dunkelheit wieder ins Licht geführt. 

Gemeinsam haben wir angefangen, eine Art persönliches "Seelenköfferchen" zu packen mit wunderbaren Techniken und Möglichkeiten, damit ich auch alleine immer wieder den Weg ins Licht, zur Liebe, zur Freunde und zu mir selbst finden kann, egal wie unbeständig das Leben und wie herausfordernd der Alltag ist.

Dies ist das Wichtigste, was mit bisher jemand im Leben beigebracht hat und dafür bin ich Dir sehr, sehr dankbar.

(P.T., Köln)

 

 

 

Lieber Thomas,

ich war heute bei der Kontaktlinsenanpassung und freue mich sehr, weil sich meine Augen so viel verbessert haben, was laut Optiker einem medizinischen Wunder gleich kommt. 

Vor ca 17 Jahren hab ich die Diagnose "Keratokonus" bekommen: Hornhaut ist/ war an beiden Augen stellenweise sehr dünn und die Prognose war, innerhalb von 10 Jahren eine Hornhauttransplantation. Die AUS- Sicht zu erblinden, hat mir damals schon den Boden unter den Füssen weggerissen und hat sich tatsächlich nach AUS angefühlt. Die Ankündigung einer Hornhauttransplantation hat Entsetzen in mir ausgelöst und mich nicht wirklich getröstet. Eine aus-sicht-lose Situation im wahrsten Sinne des Wortes. Mehrere Augenärzte und Optiker sagten, keine Chance auf Heilung, da Hornhaut nicht nachwächst. Das Beste, was aus medizinischer Sicht möglich war, ist eine Stagnation.

Als ich verzweifelt und heulend vor Dir saß, hast Du mir wieder und wieder gesagt, dass der Geist über die Materie herrscht, und es egal ist, ob die Hornhaut nachwächst oder nicht, solange sich die Hornhautoberfläche in der Art verändert, dass ich sehen kann. Wollte es Dir nicht glauben, dass meine Augen nicht so optimal sehen, weil ich nicht bereit war, mir meine inneren Themen anzuschauen. Ich war tatsächlich am Außen orientiert und lange Jahre nicht bereit, mir einzugestehen, dass ich bestimmte Situationen einfach nicht anschauen will.

Lieben Dank, dass Du mir immer wieder Hoffnung gegeben hast und mich aufgefangen hast.

In den letzten Jahren haben sich meine Augen stetig verbessert. Die Prognose der Augenärzte ist nicht eingetreten bzw ich erstaune die Ärzte mit meinem Befund. Es ist medizinisch nicht erklärbar: habe an beiden Augen weniger Diophtrien, der Astigmatismus hat sich zum Guten verändert, Krümmungsfehler ist an beiden Augen weg, und die neuen Linsen werden flacher, obwohl die Prognose war, die Linsen werden mit der Zeit immer steiler.

Ich bin super dankbar, dass ich sehe und glänzende Aussichten habe. Bin froh, dass ich einige liebe Menschen habe, die mich bei diesem Thema immer unterstützt haben und mir in einer scheinbar aussichtslosen Situation Halt geboten haben und immer noch bieten. Vielen Dank, dass Du mir dieses Wunder aufgezeigt und vor Augen geführt hast. Danke.

Liebe Grüße

(YZ)

 

 

 

Dein Buch ist einfach großartig. Immer, wenn es die Zeit zulässt, lese ich darin. Ich trage es immer bei mir, damit ich es jeder Zeit griffbereit habe. Es motiviert ungemein und sollte noch von vielen gelesen werden. Darum hab ich überlegt, dass es ein wunderbares Geschenk wäre, an alle die, die etwas in ihrem Leben ändern wollen, so wie ich.

(Z.R.)

 

 

 

Hallo Herr Landsberg,

wirklich ein tolles Buch! Klar strukturiert und gut zu lesen. Der Schreibstil von Herzen freundlich und Mut machend, kann ich Ihr Buch nur wärmstens weiter empfehlen und werde es sicherlich auch mal verschenken.

Weiterhin viel Erfolg und herzliche Grüße

(B.G.)

 

 

 

Lieber Thomas, gestern schneite und schneite und schneite es hier bei uns und ich habe mich in die Sofaecke gekuschelt und gelesen, gelesen, gelesen... und habe die Worte auf den 120 Seiten eingesogen und damit gleichzeitig viel Glücksenergie und Liebe, die mir zwischen den Zeilen entgegengekommen ist. Ja, da hast Du ein schönes Werk kreiert und ich wünsche, dass es viele Leute in die Hände bekommen, denn gelesen wie auch ungelesen wird es auf energetischer Ebene die Leute dauf dem Weg zu sich selber unterstützen, mit Worte oder ohne Worte, egal - deine Schwingung/Message kommt an.

(R.V.)

 

 

 

Herzlichen Dank für ein WUNDER-bares Seminar im wahrsten Sinne des Wortes. Mein Herz war gestern sowas von angefüllt, und heute könnte ich die Welt umarmen vor Glück.

Früher konnte ich es kaum ertragen, mal 3 Minuten ruhig zu sitzen und Stille auszuhalten. Gestern habe ich es genossen und war teilweise so weit weg und tiefenentspannt bis in die kleinste Zelle. Ich habe für dieses wunderschöne Gefühl kein Wort.

(T.U.)

 

 

 

Hallo Thomas,

bevor wir uns kennenlernten, hatte ich bis dahin noch niemanden getroffen, der so eine Zufriedenheit, Ruhe und Ausgeglichenheit ausstrahlt wie Du. Ich selbst befand mich damals in keiner guten Verfassung, hatte viel Ärger im Beruf, einen Bournout hinter mir, psychische Probleme. Das Ganze hat dazu geführt, dass ich mich in meinem Leben sehr eingeschränkt fühlte.

Durch Dich lernte ich die Median Balance Therapie (EFT-Klopfakupressur) kennen. Wir arbeiten mittlerweise schon ein paar Monate zusammen, und ich habe festgestellt, dass sich mein Leben positiv verändert hat. Du hast mir vermittelt, was zu einem zufriedenen und glücklichen Leben dazugehört. Ich bin immer wieder begeistert, was ich durch die Therapie erfahren darf. Ich habe bis jetzt Veränderungen und Stärken an mir kennengelernt, die ich nie für möglich gehalten hätte. Ich habe es besonders gemerkt, als meine Mutter im März verstarb und  sich mein Mann einige Zeit später einer Herz-OP unterziehen musste. Du hast mir in dieser Zeit sehr viel Kraft und Stärke gegeben, allein schon durch die Gespräche, die wir miteinander geführt haben, die entscheidend dazu beigetragen haben, diese Ereignisse gut zu verarbeiten, und damit gut zu überstehen.

Durch unsere Zusammenarbeit habe ich so viel Selbstvertrauen und innere Zufriedenheit erhalten, dass sich mein Leben von Grund auf verändert hat und ich weiß, dass ich noch einiges erleben werde, wovon ich heute noch keine Vorstellung habe.

Ich freue mich auf unsere weitere Zusammenarbeit und danke Dir für alles, was ich durch Dich und die MBT bisher erfahren durfte.

Ich grüße Dich herzlich
(A.S., Troisdorf)

 

 

 

Kranich, trag auf deinen Flügeln Hoffnung in die Welt

und erwärme die Herzen der Menschen.“
Lieber Thomas,            
ich habe im Internet durch Zufall Origami- Kraniche gesehen und habe dabei direkt an Qi Gong gedacht, weil mich die Kranich Übungen schon so oft berührt haben. Du sagst ja immer, dass es bei den Übungen nicht unbedingt um die Bewegung an sich geht, sondern um die innere Haltung. Als ich die Kranich Botschaften gelesen habe, habe ich mich wirklich gefreut.
Hier nun die Geschichte:
Der Kranich war seit jeher ein Symbol für Hoffnung. Wenn ein Kranich zu jemandem kam, brachte er ihm das Glück mit. Dementsprechend war er gerne gesehen. Heute ist die Gabe der Kraniche in Vergessenheit geraten.
Ich habe das Gefühl, dass wir mit den Kranich Qi Gong Übungen diese schöne Tradition wieder neu aufleben lassen können. Als Hoffnungsträger bringen die Kraniche den Menschen Glück, erwärmen ihr Herz und zaubern Ihnen ein Lächeln ins Gesicht.
Die Kraniche überbringen eine persönliche Botschaft voller Hoffnung zu wem sie wollen.
Kranich Botschaften:
"Ich spende dir Hoffnung.
Die Sonne, die deine Träume zum Blühen bringt."
"Ich spende dir Hoffnung.
Ein Licht, dem die Dunkelheit nichts anhaben kann."
"Ich spende dir Hoffnung.
Je dunkler die Schatten, umso heller scheint das Licht das sie umgibt."
"Ich bringe dir Glück.
Jede Sekunde soll ein kleines Geschenk für dich sein."
"Ich schenke dir Liebe.
Eine Lichterkette aus schönen Gedanken."
"Ich schenke dir Liebe.
Die Vernunft kann nur reden, doch mein Herz singt."

Für mich passt am besten:
"Ich schenke dir Liebe.
Ein Tropfen davon ist stärker als ein Ozean an Wille."

Als Coach und Qi Gong Trainer erwärmst Du definitiv die Herzen der Menschen und bringst uns Hoffnung.  Du hast mir schon so viele Botschaften geschenkt und mir geholfen, mein Glück zu sehen, dass sich mein Leben echt verändert hat und auf jeden Fall sorgenfreier ist. Dafür danke ich Dir.
Ich finde die Vorstellung klasse, wie ein Kranich durch die Welt zu fliegen, um Hoffnung und Glück zu den Menschen zu tragen. Das gibt den Kranich Qi Gong Übungen für mich nochmal eine tiefere Bedeutung.
„Kranich, trag auf deinen Flügeln Hoffnung in die Welt,

und nimm auf dem Rückweg die Sorgen mit.“

Liebe Grüße
(V.X., Bergheim)

 

 

 

Hallo Thomas,
auch wenn Du mich nun schon einige Jahre begleitest und ich auch sicherlich schon so einiges an Zeit, Energie und auch Geld in diese Arbeit investiert habe, so erkenne ich doch immer mehr und immer wieder aufs Neue, wie wichtig diese Arbeit für mich war und weiterhin ist. Und für Deine Unterstützung bin ich Dir sehr dankbar. Mir kommt hier oft das Gleichnis der Fußspuren im Sand in den Sinn. Und ich kann nicht sagen, wie weit die Strecken waren und auch so manches Mal noch sein mögen, auf denen nur eine Spur im Sand ist, Du mich also getragen hast und trägst. Danke!  :-)  
Bevor wir uns begegnet sind, hatte ich schon viel ausprobiert, um mein Glück, meine Zufriedenheit im Leben zu finden. Ich habe wirklich jeden um Rat gefragt und schließlich eine langjährige Psychotherapie begonnen. Doch alles hat mir nicht wirklich geholfen. Erst unsere gemeinsame Arbeit, unsere Zusammenarbeit hat mir einen für mich gangbaren Weg aufgezeigt.
Ob sich der neue Weg lohnt, wusste ich damals noch nicht. Und wie konnte ich einem anderen Menschen vertrauen, wenn ich zu der Zeit noch nicht mal mir selbst traute? Ich habe einen zögerlichen Schritt nach dem anderen gemacht. Und mit jedem dieser Schritte wuchs das Gefühl in mir, dass es der richtige Weg ist. Ich stelle immer häufiger - erst mit Erstaunen und dann mit Freude fest- wie gut ich inzwischen durch die Turbulenzen meines Lebens komme und es fällt mir immer leichter, mich meinen "Dämonen" zu stellen. Sicherlich gönne ich mir dabei noch die ein und auch andere Ehrenrunde durch den Sumpf und die (tiefen) Löcher, die auf meinem Lebensweg so verteilt liegen. Doch komme ich da immer schneller wieder heraus. Ich beobachte teilweise schon fast automatisch anmutende Reaktionen an mir, die mich mehr und mehr, schneller und schneller weitermachen und weitergehen lassen.
Ja, mit jedem Tag meines Lebens geht es mir besser und besser. Heute überwiegen Freude, Glück und Zufriedenheit in meinem Leben und der Weg geht ja noch weiter. Und ich bin froh, Dich als meinen Begleiter an meiner Seite zu haben. Und jedes Stück mehr an Vertrauen, dass ich Dir entgegen brachte, hat mir nur gezeigt, dass Du schon da warst und auf mich gewartet hast. :-)  
Liebe Grüße
(D.M., Bonn)

 

 

 

Lieber Thomas,

das letzte Mal habe ich viel mitgenommen – war ja vor Ort sehr erschöpft, weil vorher eine Sitzung,  die schon einiges aufgewühlt hatte und musste mich ziemlich aufraffen, noch Qi Gong mitzumachen.

Am nächsten Tag Kommentar einer Kollegin – boah, Du siehst ja frisch, voller Tatendrang aus ;-))  

Dir vielen Dank –   … es ist wirklich eine äußerst hilfreiche Methode.

Liebe Grüße

(C.V.)

 

 

 

Lieber Thomas,
im Grunde war ich schon mein ganzes Leben auf der Suche, ohne wirklich zu wissen wonach. Vor nun schon gut fünf Jahren sind wir uns begegnet und von da an wurde aus der Suche ein Weg und langsam bekomme ich eine Ahnung, wie vielleicht das Ziel aussehen könnte. Doch ist ja schon der Weg das Ziel.
Nun, was bedeuten diese mystisch klingenden Worte für mein Leben, meinen Alltag, ganz konkret? Durch Dein Coaching, die Meridian Balance und Deine Qi Gong-Kurse habe ich gelernt zu einem glücklichen und zufriedenen Lebensweg zu finden. Durch neue Impulse erfahre ich eine positive Entwicklung meines körperlichen und seelischen Wohlbefindens und damit auch in allen Bereichen meines Lebens.
So haben die Wunder Einzug in mein Leben und meinen Alltag gehalten. Und es werden jeden Tag immer mehr, die ich bewusst erleben darf. Dafür danke ich Dir von ganzem Herzen!
(Ch Le, Medizintechniker, Bonn)

 

 

 

Lieber Thomas,
seit einigen Monaten mache ich mit Dir EFT. Vorher hätte ich nie gedacht, dass ich so eine starke und positive Wirkung erlebe.
Durch deine konstruktive und ruhige Art, deine Kenntnisse und deine Professionalität, durch deinen unglaublichen Glauben an das, was du tust und durch deinen Glauben an mich, komme ich langsam zurück ins Leben.
Ich bin Dir so dankbar! Es gibt keine Worte und keine Sprache, die diese Dankbarkeit so ausdrücken kann, wie es mein Herz empfindet. Zusätzlich möchte ich noch sagen, dass ich Dir sehr vertraue!
God bless you!
Lieben Gruß,
(T.J.)

 

 

 

Mit der Diagnose "irgendwo zwischen Burnout und Depression" stieß ich im Herbst 2009 auf meinen ersten Qigong-Workshop bei Thomas. Ich spürte sofort die innerlich etwas bewegende und zugleich entspannende Wirkung der Übungen. Ich konnte in den laufenden wöchentlichen Kurs einsteigen.

Als die Schulmedizin mir hinsichtlich meiner Reizdarmproblematik, meiner total gestressten Schilddrüse (Hashimoto-Thyreoiditis) und vor allem meiner
extremen Müdigkeit und Antriebslosigkeit nur noch Medikamente oder einen zwölfwöchigen Aufenthalt in einer psychosomatischen Klinik anbieten konnte, setzte ich ganz auf die TCM. Ich stellte meine Ernährung um und bekam ausgewählte chinesische Kräuter verschrieben.

Im März diesen Jahres lernte ich die Meridian Balance und deren Anwendung kennen. Meine Grundstimmung hellte sich bereits nach der ersten Sitzung auf.
Im April bereits (!) waren meine Schilddrüsenantikörper drastisch gesunken und mein Reizdarm hatte sich beruhigt.

Jetzt im Juni spüre ich deutlich meine körperlichen Kräfte zurückkommen und vor allem meine Lebensfreude ist wieder da! Die regelmäßigen Qigong-Übungen helfen mir weiter meine verloren gegangene Balance auf allen Ebenen wiederzufinden.

Zusätzlich habe ich in Thomas einen wunderbaren Lehrer gefunden, der mir soviel für ein glückliches Leben beibringt - und es vor allem auch absolut authentisch vorlebt -, daß mir diese Zufriedenheit in meinem Leben gar nicht mehr verloren gehen kann.

Vielen, vielen Dank lieber Thomas!
(MB, Sonderschullehrerin, Köln)

 


 

Hallo Thomas,
seit ich an Deinen Qi Gong-Stunden teilnehme, gelingt es mir immer besser, meine Energie frei im Körper fließen zu lassen, so dass Angestautes weg gespült wird.

Durch Dein unterstützendes Lebenskunst-Coaching und die EFT-Klopfakupressur hat sich meine Selbstsicherheit spürbar erhöht. Ich fühle mich insgesamt freier und kann dadurch wieder aktiv am Leben teilnehmen.
Herzlichen Dank dafür!
(L.D., Dipl. Ing., Troisdorf)


 

 

Deine Qi Gong Workshops sind Balsam für die Seele. Könnte ich gerne jeden Samstag haben.
Es hat eine Weile gedauert, bis ich es zulassen und mich auf Dich und Deine Art des Qi Gongs einlassen konnte. Wenn ich mich traue und einfach mache anstatt zu grübeln, fühle ich während Deiner Qi Gong Stunden so viel, dass es ich kaum in Worte fassen kann.
Früher wusste ich nicht, dass ich mich selbst blockiere, habe im Höchstfall körperliche Blockaden wahrgenommen, nicht jedoch die von mir selbst gemachten Blockaden durch negative Gedanken/ Befürchtungen/ Angst. Heute fühle ich, dass ich deutlich mehr Energie habe und insgesamt stabiler bin.
Während der Qi Gong Stunden tanke ich neue Kraft und kann mit Deiner Hilfe Stress abbauen. So oft fließt mir das Herz über, ich sehe die Energie in Farben oder habe Bilder und bin einfach von Herzen berührt. Ich spüre, wie die Energie in den Meridianen fließt, und das ist Wellness pur.
Qi Gong hilft mir, weicher zu werden und in Fluss zu kommen. Das fühlt sich nicht nur körperlich freier an, sondern hat Auswirkungen auf all meine Lebensbereiche. Ich kann mit Stresssituationen souveräner umgehen und was früher zum Drama wurde, regelt sich heute immer häufiger reibungslos und wie von selbst.
Die Coaching Stunden inklusive Meridian Balance bei Dir sind seit 7 Jahren ein fester Bestandteil in meinem Leben und haben meine Lebensqualität deutlich erhöht. Du gibst mir Sicherheit und hilfst mir, mein Urvertrauen zu stärken. Du lebst es mir vor, wie ein zufriedenes und friedvolles Leben
aussehen kann und wie das Kräftedreieck von Eigeninitiative,
Eigenverantwortung und Aufmerksamkeit funktioniert.
Deine Impulse zeigen mir auf, wo und wie ich selbst mein Leben positiv verändern kann, und dafür bin ich Dir von Herzen dankbar.
(WU)

 


Hi Thomas,
ich wollte nur mal kurz mal loswerden, dass die Meditationsübung von letztem Mittwoch (die mit der rosa Kugel) bei mir echt bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Also ich kann mich nicht erinnern wann ich das letzte Mal so tiefenentspannt war.
Das Faszinierende für mich daran war einfach, dass ich diese rosa Kugel um mich als totalen Schutzschild empfunden habe. Also alles an Alltagsstress, Sorgen oder sonstigen Störfaktoren waren abgeschirmt und ich empfand bei dieser Vorstellung innerhalb der Kugel einfach eine unglaubliche Ruhe. War toll!
Freu mich auf jeden Fall schon auf Mittwoch.
Gruß
(M.)


 


"Lieber Thomas, ich mache jetzt seit ca. 1,5 Jahren bei Dir Qi Gong und seit Herbst 2009 mit Dir EFT (Meridian Balance / Klopfakupressur) und kann sagen, dass ich das alles als 'einen Weg' empfinde, der mir bis heute schon eine deutliche Verbesserung meiner Lebensqualität beschert hat. Jahrzehnte lange schier unerträgliche Schmerzen lassen sich heute leichter aushalten und Schmerzmedikamente sind durch Qi Gong und EFT jetzt erst hilfreich, so dass ich jetzt jeden Tag schon unbelastete, schmerzfreie Stunden kenne. Insgesamt
habe ich das Gefühl, auf dem richtigen Weg zu sein."
(B.T, Verlagsbuchhändlerin, Sankt Augustin)

 

 


Über die fließenden Bewegungen beim Qi Gong und die hervorragenden Anleitungen von Dir Thomas, bekomme ich ein immer besseres Körpergefühl.
Meine Feinmotorik ist harmonischer und beweglicher geworden und ich fühle mich nach jeder Stunde rundherum ausgeglichener.
Qi Gong bereichert mein Spektrum an Entspannungs-Methoden enorm.
Herzlichen Dank.
(W., Personalentwicklerin, Persönlichkeits-Trainerin und -Coach)


 


"Ich sehe Deine Videos und fühle mich bewegt."
(S.W., Schweiz)


 


Hallo Thomas,
ich wollte mich hiermit einfach nochmal für die Hilfe bezüglich meines Tennisarms bedanken. Ich bin jetzt schon seit ca. 10 Wochen so gut wie schmerzfrei.
Wie ich Dir schon erzählte, hatte ich vor unserem Treffen schon ca. 6 Monate mit meinem Tennisarm zu kämpfen. Es ging teilweise so weit, dass ich nicht mal mehr den Telefonhörer ohne Schmerzen halten konnte. Von meinem Sport ganz zu schweigen. Das Fitnessstudio war für mich auch gar nicht mehr denkbar. Bei der ersten Übung tat mir der Arm schon dermaßen weh, dass ich das Training abbrechen musste. Und zu guter Letzt konnte ich nicht mal mehr regelmäßig Joggen, da mir die angewinkelte Haltung
meines Armes während des Laufens bereits weh tat. Da ich ein Mensch bin, der den Sport als Ausgleich zu einem stressigen Arbeitstag und auch einfach zur Steigerung des Lebensgefühls braucht, kannst Du Dir sicherlich vorstellen, wie schwer es für mich war keinen bzw. nur noch kaum Sport mehr machen zu können.
Da ich von vielen negativen Erfahrungen bzgl. Kortisonspritzen u. Tennisarm-Op's gehört habe, hatte ich den Gang zum Orthopäden immer gemieden. Wenn die Schmerzen bei mir zu stark wurden, konnte ich mir manchmal mit Schmerztabletten (Diclofenac) und Kühlpacks aushelfen, welches ich aber auch für keine dauerhafte Lösung hielt. Zudem habe ich auch mal versucht den Arm für ca. 8 Wochen komplett zu schonen. Die
Beschwerden wurden zwar besser, doch sobald ich nach diesen Wochen wieder etwas Belastung auf den Arm brachte, ging es wieder von vorne los.
Nun ja, und dann frag' ich Dich einfach mal so zwischendurch auf gut Glück, ob es spezielle Übungen gegen einen Tennisarm gibt und ich hätte nie damit gerechnet, dass mein Tennisarm schon an diesem Abend fast verschwindet. Schon nach den ersten Übungen merkte ich, wie mein permanenter leichter Dauerschmerz nachließ. Ich schätze die Erleichterung war an dem Abend unschwer durch mein darauffolgendes Dauergrinsen zu erkennen. In den nächsten Tagen habe ich diese Übungen zu Hause nach Deiner Anweisung regelmäßig in sanftem Maße wiederholt. Und nach einer ersten schmerzlosen Woche habe ich dann testweise das Fitnessstudio aufgesucht. Und, wer hätte das gedacht, keine Probleme! Ich hatte nur kurz nach dem Training ein leichtes Ziehen im Arm, welches sich durch Anwendung Deiner Übungen direkt wieder besserte und kurz darauf verschwand.
Seitdem trainiere ich wieder regelmäßig im Studio (mittlerweile mit gleicher Intensität wie vorher), kann zu Hause wieder Wasserkästen schleppen und alles machen wie früher. Manchmal meldet sich der Arm nochmal ein bisschen. Dann mach ich Deine Übungen und danach ist alles wieder in Ordnung.
Drum wollte ich Dir hiermit einfach nochmal Danke sagen. Du hast mir einen Großteil meiner Lebensqualität wiedergegeben. Und wenn mir auch die Zeit gerne mal einen Strich durch die Rechnung macht, werde ich Deinem Qi Gong-Training mit Sicherheit treu bleiben.
Lieben Gruß
(M.S., Industriekaufmann, Troisdorf)