Bleiben Sie auf dem Laufenden (Postings aus 2017/2018)

Ich freue mich über Ihren Besuch auf meiner Webseite! Schauen Sie doch ab und zu mal vorbei.

 

Der Entwicklung von Talenten widmete sich ein speziell hierfür modular konzipiertes Training für potenzielle Nachwuchsführungskräfte.

 

Professionelle Auswahl und Werte-orientierte Förderung unserer Leader von morgen erkennen viele Unternehmen als wesentliches Erfolgskriterium der Zukunft.

 

Dabei spielen sowohl das Training geeigneter Kommunikationsstrategien und Führungsinstrumente als auch die Entwicklung eines adäquaten Mindsets zum achtsamen Umgang mit sich selbst und den künftigen Mitarbeitern eine entscheidende Rolle.

 

 

Qi Gong-Sequenzen zur meditativen Herzöffnung.

 

* Man sieht nur mit dem Herzen gut - Das Wesentlich ist für die Augen unsichtbar *

 

 

Das Leitmotto dieses zur Steigerung der persönlichen Präsentations-Performance zuletzt in Niedersachsen durchgeführten 3-Tages-Training lautete:

 

"Practice like you've never won!

Perform like you've never lost!"

 

 

Das unter der Überschrift "Führen ohne formelle Macht" in Bonn durchgeführte Training bedient ein seit Jahren zunehmend an Bedeutung gewinnendes Thema und beschäftigt sich u.a. mit Aspekten wie: 

 

"Was sind geeignete Rahmenbedingungen und
welche Skills zeichnen einen "idealen Leader" aus,
damit Menschen ihm auch künftig folgen
und erfolgreich performen?"
 

Wirkungsvolle Leader mit der Qualität zu "Führung 4.0" verlassen mehr und mehr die Bühne struktureller Macht aus Befehl & Gehorsam und betreten das spannende Spielfeld verschiedenster Mixturen aus Expertenmachtfaktischer Macht, Identifikations-Macht und sozialisierter Macht. Hierbei spielen besonders Aspekte wie Sinn, Achtsamkeit, Werte und Ethik eine zunehmend wichtige Rolle.

 

"Dieses Training von Kommunikations-Skill, Grundlagen der Typologie und zielführender innerer Haltung sollte zur 'regelmäßigen Standard-Fortbildung' für alle Führungskräfte und Mitarbeiter gehören" - so lautete eine wesentliche Teilnehmer-Erkenntnis nach dem heute zu Ende gegangenen intensiven Kommunikationstrainings in Hennef.

 

Sehe ich genau so!

 

 

Führungs- und Kommunikationstraining für Ausbildungsbeauftragte

 

Um heutzutage als ausbildendes Unternehmen den Anforderungen des Berufsbildungsgesetzes und den anvertrauten Azubis gerecht werden zu können, erhielten Ausbildungsbeauftragte („ABB’s“) in dieser im Raum Köln durchgeführten 2 tägigen Trainingsmaßnahme gezielte methodische Unterstützung für ihre verantwortungsvolle Aufgabe.

 

Durch Vermittlung geeigneter Kommunikationsstrategien  - insbesondere für schwierige Ausbildungssituationen - wird die Führung- und Kommunikationskompetenz der ABB’s gestärkt und mittels begleitender Anwendungsübungen in angenehmer, humorvoller Atmosphäre unmittelbar erlebt und gefestigt.

 

 
Vermittlung der Schlüsselkompetenz *Lösungsorientierung* mittels professioneller Fragetechnik im Rahmen eines maßgeschneiderten Expertentrainings in Bonn.
 

 

Kommunikationstraining in Niedersachsen mit tollen Teilnehmern, viel Spaß und jede Menge Impulsen zum persönlichen Wachstum.

 

 

Besonders für Führungskräfte und Manager gilt die Devise: Stetiges Training sogenannter "Kommunikations-Basics" - in Verbindung mit individuellem Performance-Coaching macht den Unterschied zwischen "bemühtem Practitioner" und "wirklichem Master".

 

 

"Erfüllung" versus "Täglich grüßt das Murmeltier"...?