Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ich freue mich über Ihren Besuch auf meiner Webseite! Schauen Sie doch ab und zu mal vorbei.

 

Ein souveräner Umgang mit Konflikten lässt sich sehr gut erlernen und ist besonders für Führungskräfte in meinen Augen ein absolutes "Muss".

 

Melden Sie sich gerne, wenn ich Sie oder Ihre Mitarbeiter bei der Entwicklung Ihrer Konfliktmanagement-Kompetenz unterstützen kann.

 

 

Professionelles Führungsverhalten inklusive des dazu passenden Mindset lässt sich wie jede andere Fertigkeit sehr gut entwickeln. 

 

Melden Sie sich gerne, wenn ich Sie und Ihre Mitarbeiter als erfahrener Führungskräfte-Trainer mit meinem Know-how unterstützen kann. 

 

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen!

 

 

 Falls es in Ihrem Leben wiederkehrende Themen (oder Sorgen) gibt, von denen Sie wissen, dass Sie diese „eigentlich“ angehen und verändern sollten - willkommen im Club.

 

Doch auch wenn dieser weit verbreitete Mechanismus von Aufschieberitis, Vermeidung bis hin zu Selbstboykott zutiefst menschlich erscheint - „Et nütz jo nix", wie der Rheinländer sagt.

 

Wir alle sind unseres Glückes Schmied und haben es in der Hand, unser Leben und unsere Beziehungen in die Richtung zu entwickeln, die förderlich ist und uns gut tut.

 

Seit 20 Jahren begleite ich Menschen, die nicht mehr passive "Opfer der Umstände“ sein wollen, hin zu aktiver Gestaltung ihrer persönlichen Entwicklungsräume von Körper, Geist & Seele.

 

Melden Sie sich einfach, wenn ich Sie in der Umsetzung Ihrer Herzens-Projekte unterstützen kann.

 

 

Kleine Achtsamkeitspause gefällig? 

 

Dann gönnen Sie sich doch mal diesen feinen „2-Minuten-Energie-und-Frische-Kick“. 

 

Zur kompletten Beschreibung dieser bürotauglichen Qi Gong-Übung für den Spätsommer / Frühherbst geht's hier lang:

 

Wir können niemals nicht kommunizieren - ist doch eigentlich super, oder?

 

 

Auf welche Konflikte, Kriege, Disharmonien, scheinbare Ungerechtigkeiten, Probleme oder sonstige „Schuldige“ Sie auch immer gut meinend mit dem Finger zeigen - es zeigen sofort 3 Finger Ihrer eigenen Hand auf Sie zurück. Schauen Sie direkt mal nach...

Hier mein Tipp: Für Frieden und Harmonie in der Welt sorgen Sie automatisch, wenn Sie negatives und befürchtendes Denken stoppen. Heilen Sie Ihre heimliche Sucht nach Drama und medialem 'Mord & Todschlag' unter dem Deckmantel des „Man muss sich doch informieren“… Informieren Sie sich stattdessen aktiv über das unendlich viele Gute und Schöne in der Welt. Sprechen Sie stets sanfte Worte, lassen Sie Streits, Zorn, Hass, Vorurteile, Neid und Missgunst - ob in Ihrer Familie, gegenüber Nachbarn, Kollegen oder anders denkenden und lebenden Mitmenschen sein. Verwandeln Sie zuerst in Ihrem eigenen Leben negative Denk- und Verhaltensmuster in Mitgefühl, Verständnis und Liebe. (Nur) Dadurch verwandeln Sie die Welt. 

 

Sie denken, so einfach kann es nicht sein? Sie werden sich wundern… ;-) 

 

Melden Sie sich, wenn Sie lernen möchten, Ihren beruflichen wie privaten Alltag in Frieden und Harmonie zu leben.

 

 

Jeder kann lernen, ein glückliches und zufriedenes Leben zu führen!

 

 

Soft Skill-Training (bei mir... ;-) heißt in der Regel: Raus aus der Komfortzone und aktiv neue Denk- und Verhaltensmuster ausprobieren. So, wie diese Woche in Niedersachsen in einem Verhaltenstraining zum Thema Führen ohne formelle Macht, was für die Teilnehmer in ihren individuellen Rollen eine meist anspruchsvolle Aufgabe darstellt

 

Und bei allem intensiven Üben wurde auch wieder viel miteinander gelacht und philosophiert, so dass wir eine richtig schöne Zeit hatten.

 

Melden Sie sich gerne, wenn Sie die unterschiedlichen Rollen in Ihrem Leben erkennen und schärfen möchten. Ich freu‘ mich auf Sie!

 

 

Im Business ist es aktuell besonders hip, Führungskräften Empathie als ein wichtiges Führungsinstrument zu empfehlen. 

 

In einem dahingehenden Coachingkontext arbeite ich mit Führungskräften erst einmal heraus, dass die Idee von „zielgerichtetem nett sein“ nur sehr wenig mit echter Empathie und Emotionaler Intelligenz zu tun hat. Es geht nämlich nicht um das Erlernen einer pfiffigen Manipulationstechnik. Insofern ist schon die Idee von ´Empathie als Führungsinstrument´ ziemlich daneben.

 

Nach meiner Erfahrung hat eine Führungskraft, die sich nicht wahrhaft für ihre Mitarbeiter als Menschen interessiert, ein fettes Problem. Analog verhält es sich in der Familie und im Freundeskreis. Wir alle sehnen uns nach Anerkennung, deren geringste Ausdrucksform im täglichen Miteinander das bewusste Signalisieren von „Ich sehe Dich“ ist. Darin steckt auch das „Ich interessiere mich für Dich und Deine Welt“. So spürt auch jeder von uns recht schnell, wenn ein Gegenüber uns nur Interesse und Nettigkeit manipulativ vorgaukelt.

 

Wir Menschen werden als fühlende (emphatische) Wesen mit vielfältigen Wahrnehmungsantennen geboren - und vergraben diese Fähigkeit dann oft unbewusst im Zuge von Sozialisation und intellektueller Ausbildung mit antrainierten Schubladen von Sympathie & Antipathie wieder. So beginnen viele von uns dann im Laufe des Lebens zunehmend unter dieser emotionalen Verkrüppelung zu leiden (die Mitmenschen meistens auch). Einen Reim darauf machen können sich allerdings nur wenige, da doch augenscheinlich Erfolg, Titel, Einkommen, Status etc. zu stimmen scheinen. Und trotzdem bleibt das Herz aus unerfindlichen Gründen schwer und die Beziehungen oberflächlich.

 

Hier die gute Nachricht: Die Empathie mag verschüttet sein - doch verloren ist sie nicht! Sie kann wieder aktiviert werden, was das Leben und damit automatisch auch die Wirksamkeit als Führungskraft um unzählige Facetten bereichert. 

 

Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie Ihrem Lebensgefühl und Ihren Beziehungen mehr Farbvielfalt  verleihen wollen. Ich freu’ mich auf Sie.

 

 

Ich bin noch sehr beseelt von einem wunderbaren Kommunikationstraining in Frankfurt mit einer ganz besonders zusammengesetzten Teilnehmergruppe.

 

Was beseelt Sie in Ihrer Arbeit?

 

Melden Sie sich sehr gerne, wenn ich Sie in Ihrem Selbstausdruck unterstützen kann!

 

 

Spiritualität im (Business-) Coaching? 

Für den ein oder anderen vielleicht noch neu - und gleichzeitig für viele Menschen längst 'State of the Art' und klare Erwartung gegenüber Coaches & Führungskräften. 

 

Das von mir praktizierte *Mindfulness Coaching* beinhaltet das Integrieren der spirituellen Ebene in den Coachingprozess. Es schließt so die Lücke zwischen den vielen wunderbaren klassischen Coaching-Methoden, die mehr die kognitiv-psychologische Ebene bedienen, und der heute zunehmend nachgefragten Begleitung in mental-geistig-spirituellen Bedürfnissen. Dies sowohl bei Mitarbeitern als auch Führungskräften aller Hierarchiestufen - auch wenn hierüber "offiziell" nicht so viel gesprochen wird.

 

Das Thema Achtsamkeit wird vom Zukunftsinstitut als einer der absoluten Megatrends dieses Jahrhunderts bezeichnet. Achtsamkeit bedeutet im Grunde ‚gelebte Spiritualität‘. Dieser Trend startet gerade erst und wird uns sicherlich eine lange Zeit begleiten und unser aller Bewusstsein bereichern.

 

Im Kern geht es um Themen wie: Vertiefte Selbstreflexion; Innere Klärungsarbeit; Intensive Beschäftigung mit persönlichen Sinnfragen und spirituellen Sichtweisen; Aufmerksamkeit; Intuition; Empathie; Ehrlich-Sein; Eigenverantwortung; Eigeninitiative; Verständnis; Struktur und eine große Portion Humor.

 

Dieser transformative und heilende Prozess gestaltet sich um ein Vielfaches leichter, indem Sie einen erfahrenen Lehrer konsultieren.

 

Melden Sie sich also gerne, wenn ich Ihnen dabei helfen kann, trotz vieler Bäume den Wald wieder zu sehen.

 

 

ENDLICH konnte die Wirkung von COACHING sichtbar gemacht werden!

 

Hier die Kurzfassung: 

 

A) Boxenstopp beim Dienstleister (Coach) Deiner Wahl einlegen 

 

B) Eintrübungen entfernen und für klare neue Sicht(weisen) sorgen lassen 

 

C) Fröhlich Deinen Weg weiterfahren 

 

Mach Dir Dein Leben leichter ;-)

 

Melde Dich sehr gerne, wenn ich Dich bei Deinem Boxenstopp unterstützen kann.

 

Ab sofort erhalten Sie bei mir auch Persönlichkeitsanalysen nach der neu am Markt befindlichen Methode ID37.

 

Die ID37 Persönlichkeitsanalyse basiert als anerkanntes psychologisches Modell und Testverfahren der Universität Luxemburg auf den neuesten Erkenntnissen der Motivationspsychologie.

 

Sowohl Einzelanwender als auch ganze Organisationen können hiermit verstehen lernen, welche inneren Antriebe beim Einzelnen und in Teamstrukturen wirken. Hierauf aufbauend kann Motivation gestärkt und konstruktives Verhalten weiterentwickelt werden.

 

Die ID37 Methode ergänzt die bereits in meinem Portfolio befindlichen Analysemodelle zu individuellen Lebensmotivstrukturen: Reiss Motivation Profile®  & LUXXprofile® 

 

 

Diese Form mitfühlender Handreichung nenne ich „Gib das, was Du bekommen möchtest - Prinzip“. Alles was wir aussenden, fließt auf vielerlei Weise zu uns zurück. 

 

Dass es nicht immer leicht ist, diese innere Haltung im Alltag zu leben, ist glaube ich für jeden nachvollziehbar. Hier macht Übung den Meister.

 

Und wie gestalten Sie den Weg in Ihre Harmonie - sei es als Führungskraft, als Mitarbeiter, als Ehepartner, Vater-Mutter-Kind, Freund oder einfach als Mensch?


Melden Sie sich, wenn ich Sie bei Ihrem nächsten Schritt in die Meisterschaft über Ihr Leben unterstützen kann 

 

Ich freu’ mich auf Sie.

 

 

Unter maximalen Sicherheitsvorkehrungen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit fand kürzlich die Premieren-Auslosung im Glutofen meines Gartens und standesgemäß vorm Steinbuddha statt........ und.........


......... TAADAAAAA 

Der Gewinner des Coaching-Gutscheins steht fest und wird umgehend benachrichtigt - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH 
!!! Die anderen Teilnehmer erhalten ein Überraschungs-Trösterli :)


Ich bedanke mich herzlich für Ihre so rege Teilnahme und Ihre kreativen Lösungen -  und ich freu mich drauf, wenn Sie spätestens in der Vorweihnachtszeit wieder mitspielen, dann ist’s vielleicht auch etwas kühler...

Und wenn Sie auf Ihr persönliches Coaching auf keinen Fall verzichten möchten - schicken Sie mir einfach ein „Ping“ 
:-D

 

 

Gewinnen Sie diesen kostenlosen COACHING-GUTSCHEIN für Ihre persönliche Skype-Sitzung à 60 Minuten zu einem Thema Ihrer Wahl - indem Sie die unten stehende Frage (per Mail an: t.d.landsberg(at)chun-qigong.de) in wenigen Sätzen beantworten.


Hier die Schlüsselfrage - Trommelwirbel………………..: 

 

WAS versteht man allgemein unter dem Begriff *SELBSTREFLEXION* - und WELCHER NUTZEN ist damit verbunden?
 

Die Auslosung des Gewinners startet, sobald ich mindestens 25 richtige Antworten (bis spätestens Sonntagmittag, den 30.06.) erhalten habe. Leiten Sie die Challenge auch gerne in Ihrem Netzwerk weiter, so kann der Gewinner in Ihren Reihen bleiben :-D


Ich freu’ mich auf Ihren Lösungsvorschlag!

 

 

Wenn Du Dich "eigentlich" sauwohl in Deiner Haut & Deinen Lebensumständen fühlst und Dich trotzdem weiterentwickeln möchtest, lass uns definitiv miteinander sprechen.

 

Menschen agieren viel zu häufig aus einer Defizitorientierung heraus - entweder wenn Schmerzen zu stark werden oder wir über uns selbst denken, dass wir als Persönlichkeit auf irgendeiner Ebene nicht genügen.

 

Persönliches Wachstum ist jedoch auch „ohne Not" und scheinbare Defizite eine absolut sinnvolle Beschäftigung und wird Dein Empfinden von innerem Reichtum auf ein neues Niveau haben. Die Skala für Wohlbefinden, Glück, Zufriedenheit, Erfolg, Selbsterkenntnis, Lebenssinn und erfüllt Sein ist nach oben hin offen. Erkennen tust Du dies immer erst von der nächsthöheren Stufe, weil dieses Bewusstseinslevel von „weiter unten“ noch nicht zugänglich  - sozusagen noch nicht freigeschaltet ist.

 

Nimm sehr gerne Kontakt zu mir auf, wenn Du Dein nächstes Level starten möchtest.

 

Ich freu’ mich auf Dich!

 

 

Kleine Achtsamkeitspause gefällig? 

 

Dann gönnen Sie sich doch mal diesen feinen „3-Minuten-Energie-und-Frische-Kick“. 

 

Zur kompletten Beschreibung dieser bürotauglichen Qi Gong-Übung für den Sommer geht's hier lang:

 

Und wer unterstützt Sie dabei, Ihre einzigartigen persönlichen Potenziale zu heben?

 

Ich freu' mich auf Sie!

 

 

Ich bin voller Dankbarkeit Was ist Deine Superkraft?

Wenn Du gespannt darauf bist, Deine persönliche Superpower zu entdecken, freu‘ ich mich auf Dich!

 

 

Wenn Du den Eindruck hast, dass die Neider in Deinem Umfeld mehr werden, zweifle nicht an Dir, Du scheinst sehr viel richtig zu machen - sondern lächle :-D

Und falls Du es satt hast, Deine Lebensfreude an kleingeistige Missgünstler, Besserwisser, Mahner, Ignoranten, Miesepeter oder andere Energievampire durch unnötige Grübeleien und Selbstzweifel zu vergeuden, dann freue ich mich auf Deine Kontaktaufnahme!

 

Wir finden gemeinsam einen zu Dir passenden Weg hin zu Erfüllung, Selbstvertrauen, Wohlbefinden und Leichtigkeit - sei es „Face-to-Face“ oder unter Nutzung virtueller Möglichkeiten.

 

Und so lange: Nimm die Neider & Co. einfach in Dein Mitgefühl und verabschiede sie aus Deiner Gedankenwelt - letztendlich helfen sie Dir zu wachsen und in Deine Kraft zu kommen.

 

 

 

✨ Spektakulär   - nicht wahr?

 

 

Start in eine erneut spannende Woche in der Main-Metropole mit weiteren tollen Talenten aus ganz Deutschland - wie cool ist das denn bitte 

 

 

Für mich bringt die brillante Aussage Albert Einsteins eine grundlegende menschliche „Irrung“ so treffend auf den Punkt, nämlich dass es die reinste Form des Wahnsinns ist, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert... 


So warten wir Menschen oft lange - manchmal das ganze Leben - auf ein Wunder, welches uns aus Unzufriedenheit und Zweifel an uns selbst befreien (den Status quo also ändern) möge, während wir gleichzeitig nichts ändern. 

So stelle ich vielleicht auch irgendwann fest, dass tägliches Konsumieren weiser Zitate in sozialen Netzwerken (wie z.B. obiges ;-) am Ende ebenfalls nichts verändert, wenn ich nicht tatsächlich in eine sinnvolle Aktion und Inter-Aktion trete. 

So bin ich sicher - nicht nur als „Anbieter“, sondern auch aus eigener Erfahrung auf meinem persönlichen Lebensweg - dass individuelles Coaching mit einem „empathischen Profi“, der diesen Weg selbst schon gegangen ist, Ihnen dabei helfen wird, in Ihren Mut und in Ihre Kraft zu finden, behindernde Glaubenssätze behutsam aufzulösen, und sich auf die Ziele & Visionen auszurichten, nach denen Ihr Verstand, Ihr Herz und Ihre Seele sich sehnen.

Sollten Sie also in Ihrem Leben - sei es beruflich oder privat - neue Räume betreten wollen, so freue ich mich darauf, wenn wir uns kennenlernen und ich Sie ein Stück auf Ihrer Reise begleiten kann.

 

 

 

Heute Start des neuen mehrmonatigen + mehrmoduligen Förderprogramms für Führungstalente in Frankfurt.

 

Freu mich schon „wie Bolle“ auf die vielen spannenden Teilnehmer aus ganz Deutschland!

 

Ich liebe meine Arbeit :-D

 

 

... zum Stärkenmanagement als  LIFO® Certified Practitioner  :-D

 

Die international etablierte LIFO®-Methode stellt eine wunderbare Ergänzung meiner bereits im Coaching- und Trainings-Einsatz befindlichen Persönlichkeits- und Reflexions-Modelle dar - beispielsweise zur Entwicklung von (Selbst-)Bewusstsein, Führungsstärke, Selbstmanagement, Teambildung, Lehr- und Lernstilen uvm.

 

 

 

 

 

Lies hier meine Coach-Story auf der brandneuen und erfrischenden Plattform: Coachingszene.de 
 

 

Als Antwort auf diese Frage höre ich häufig: „Beides natürlich!“ Und ganz klar wäre das super :-D Allerdings lässt sich meistens ja nicht Beides gleichzeitig realisieren, sondern ich muss mich für eine der beiden Qualitäten entscheiden - und das andere loslassen. 

 

Auf der Suche nach einem Schlüssel für Lebenszufriedenheit kommt es im Coaching nicht selten an genau diesen Punkt, wo sich die Frage aufdrängt, warum das gute, alte „Recht haben wollen“ eigentlich so wichtig erscheint. 

 

In diesem Sinne, wenn Sie in Ihrem nächsten Disput mit einem anderen Menschen zu entscheiden haben, welche Wahl werden Sie treffen?

 

 

… außer Du stehst auf Bratkartoffeln mit Spiegelei, so wie ich ;-)

 

Wie oft hast Du heute schon etwas von Grund auf Positives über Dich gedacht? 

 

Wir Menschen sind „leider“ überwiegend so konditioniert, dass unser Innerer Kritiker seinen Fokus automatisch auf die scheinbaren Mängel und Fehler in unserem Wesen oder unserem Äußeren richtet. Das ist schade und verhindert letztlich unser glücklich-Sein. Möchtest Du nicht viel lieber selbstbewusst, erfüllt und von innen heraus strahlend Deinen Alltag erleben? 

 

Individuelles Coaching mit einem empathischen Profi kann und wird Dir auf dem Weg zu diesem Ziel helfen. 

 

Probier es doch einfach mal aus :-D

 

 

Wenn Mutter Natur Dich etwas lehren könnte - was wäre es?

 

 

Ob im Businesskontext oder privat - Menschen denken oft, dass es "die großen Themen" sind, die beispielsweise über Erfolg / Misserfolg, über glücklich-Sein / unglücklich-Sein, über Achtung / Missachtung entscheiden. Ein ebenso großer Irrtum! 

 

In der Regel ist es so, dass sich im Laufe der Zeit viele Achtsamkeiten oder eben Unachtsamkeiten summieren und dann „plötzlich und unerwartet“… in einer analogen Handlungskonsequenz zeigen. 

 

Indem es uns in dieser schnelllebigen und zerfaserten VUCA-Welt oft nicht so leicht fällt, die Wirkzusammenhänge bewusst wahrzunehmen und frühzeitig entsprechend zu handeln (oder etwas sein zu lassen), fühlen sich manche Menschen vom Schicksal scheinbar planlos hin- und herumgeschubst, was allerdings ein wenig unfair Selbigem gegenüber ist, da wir es im Grunde immer selbst in der Hand haben.

 

Der Schlüssel ist Achtsamkeit.

 

Kann jeder lernen :-D

 

 

Exzellente Führung bedeutet nicht etwa, möglichst viele „Abhängige“ um sich zu scharen, sondern jeden Einzelnen in seine Meisterschaft und Bestimmung zu führen.

 

Um überhaupt herausfinden zu können, was das im Einzelfall bedeutet, lautet der Schlüssel zur Entwicklung einer adäquaten Wahrnehmung: ACHTSAMKEIT

 

Achtsamkeit kann jeder lernen - Everyone can learn mindfulness!

 

Qustions? Just ask!

 

 

 

 

 

 

Ab jetzt gibt's mich auch mit Qualitäts-Label der Coachingszene.de

 

Einfach auf's Bild klicken :-D

 

MEIN Geburtstagsgeschenk für alle am Thema "Mindfulness" Interessierten: * Yin & Yang-Balance*

 

Diese Übung zur Ausbalancierung der elementaren Energiequalitäten des Yin & Yang dient der Förderung von Achtsamkeit, der Zentrierung, mentalen und körperlichen Harmonisierung und Energetisierung und kann an fast jedem Ort als elegante Achtsamkeitspause durchgeführt werden.

 

3 Minuten-Resilienz-, Energie- und Frische-Kick für den Alltag - auch und gerade im Job. 

 

Aufwand nicht nennenswert, Nutzen einer regelmäßiger Anwendung für Performance und LEADERSHIP EXCELLENCE unbezahlbar. Werfen Sie Illusionen von "keine Zeit..., zu wenig Platz..., unpassende Kleidung..." etc. über Bord. 

 

Link zum YouTube-Video mit kompletter Übungsbeschreibung.

 

 

Wann waren Sie das letzte Mal so richtig ausgelassen und unbekümmert - und haben ganz spontan etwas „Verrücktes“ gemacht? Und, war's nicht irgendwie super? 

 

Das Empfinden von Glück und wahrer Erfüllung ist niemals über Kontrolle, Unterdrückung und Vermeidung erreichbar. Finden Sie es nicht eigentlich todlangweilig, ständig nur vernünftig und stromlinienförmig durch’s Leben zu stapfen und sich 365-mal jedes Jahr denselben vorhersehbaren Mustern und Routinen unterzuordnen, damit Eltern, Kollegen und Nachbarn stolz auf Sie sind…?

 

Mein Tipp: Hören Sie wieder öfter auf Ihren Bauch und die Impulse Ihres Herzens. Ich bin sicher es wird Ihnen helfen, öfter zu lachen und sich lebendig zu fühlen!

 

Die persönliche Balance zu finden zwischen Kopf & Herz, ist ein überaus sinnvolles und häufig nachgefragtes Coachingthema.

 

Questions? Just ask!

 

 
Impuls einer kleinen Achtsamkeitspause - besonders für die Frühlingszeit:
 

"Der Bambus wächst zum Himmel" - Fünf Elemente-Zyklus (Teil 2/5) - HOLZ

 

2 Minuten-Resilienz-, Energie- und Frische-Kick für den Büroalltag! Der Aufwand nicht nennenswert, der Nutzen einer regelmäßigen Anwendung für Performance und LEADERSHIP EXCELLENCE unbezahlbar. Werfen Sie Illusionen von "keine Zeit..., zu wenig Platz..., unpassende Kleidung..." über Bord. 

 

Link zum YouTube-Video mit kompletter Beschreibung dieser Qi Gong-Übung für den Frühling.

 

 

Throwback to the wilder years…

All the experiences of your life become your quality in the here & now.

Everyone can learn mindfulness!

 

 

Der Schlüssel ist Achtsamkeit.

 

Kann jeder lernen ;-D

 

 

... no more words ...

 

 

Leadership Excellence bedeutet, als Führungskraft die Balance zu finden zwischen zielführender Intervention und vertrauensvollem geschehen Lassen.

 

Diese anspruchsvolle Mission bedarf neben professioneller Methodenkompetenz auf Grundlage eines adäquaten Mindset, Skillset & Toolset - vor allem eines guten Selbstmanagements mit feiner  Wahrnehmungsfähigkeit für die Erfordernisse im Außen & Innen.

 

Der Schlüssel? Achtsamkeit. Kann jeder lernen ;-D

 

 

Immer wieder höre ich von Führungskräften die Frage, ob man Empathie erlernen kann. Ich bin davon überzeugt, dass wir diese grundlegende Meta-Kompetenz als (mit-)fühlende Wesen bei unserer Geburt mit auf die Welt bringen. Deshalb brauchen wir uns eigentlich „nur“ daran zu erinnern - was im Coaching jedoch zumeist einer sehr individuellen Herangehensweise für die Erarbeitung förderlicher Glaubenssätze und Erlösung erlittener Verletzungen bedarf. Ob wir anderen Menschen - sei es individuell oder generell - auf der täglichen Handlungsebene mit Sympathie oder Antipathie, mit Vertrauen oder Misstrauen begegnen, ist letztlich unser aller Eigenleistung auf Basis eines Konglomerats persönlicher Entscheidungen, Interpretationen, Werturteile und Unterstellungen - ich nenne es gerne „gutgemeinte Hellseherei“. 

 

Deshalb: Empathie kann eigentlich jeder (wieder lernen ;-)

 

Merke: Menschen in unserer kalten Wirtschaftswelt mit dem Herzen zu begegnen, ist charakterliche Stärke und keine Schwäche!

 

 

Führungskraft sein zu wollen, bringt deutlich mehr Verantwortung & Pflichten gegenüber den anvertrauten Menschen als "Rechte" mit sich.

 

 

Der Schlüssel ist Achtsamkeit.

 

Impuls einer kleinen Achtsamkeitspause für die Winter-Zeit:

 

"Das Qi in Wellen bewegen" - Fünf Elemente-Zyklus (Teil 1/5) - WASSER

 

3 Minuten-Resilienz-, Energie- und Frische-Kick für den Büroalltag! Der Aufwand nicht nennenswert, der Nutzen einer regelmäßigen Anwendung für Performance und LEADERSHIP EXCELLENCE unbezahlbar. Werfen Sie Illusionen von "keine Zeit..., zu wenig Platz..., unpassende Kleidung..." über Bord. 

 

Link zum YouTube-Video mit Übungsbeschreibung.

 

 

Exzellente Leader sorgen dafür, dass alle im Team den Anschluss behalten, weil wahre Gipfelstürmer wissen, dass sie einander brauchen, um Höchstleistungen zu vollbringen und unversehrt zu bleiben.

 

Klettern ist wohl eine der geeignetsten Disziplinen, um die Bedeutung von Achtsamkeit zu verstehen. Je steiler die Wand, desto wichtiger die Kombination von höchster Aktivität, bei gleichzeitiger Flexibilität und das alles in maximaler Aufmerksamkeit. Eine solch fokussierte und achtsame Grundhaltung ermöglicht es dem exzellenten Teamleader, mit allen Sinnen wahrnehmend im passenden Rhythmus zu sein und für sich selbst und die gesamte Seilschaft den nächsten Griff & Tritt sicher zu nehmen - wohl wissend, dass jede Unachtsamkeit eine spürbare Handlungskonsequenz mit sich bringt. 

 

Parallelen zum Businessalltag sind nicht rein zufällig ;-)

 

Questions? Just ask!

 

 

5 Minuten-Resilienz-, Energie- und Frische-Kick für den Alltag, sei es zuhause - oder auch im Job, wie in obigem Filmchen erkennbar.

 

Diese von mir modifizierte Variante einer uralten Qi Gong-Meisterübung dient der alltäglichen Förderung von Achtsamkeit, Zentrierung, Harmonisierung und Energetisierung. Nicht nennenswerter Aufwand - doch unbezahlbarer Nutzen einer regelmäßigen Anwendung für Performance und LEADERSHIP EXCELLENCE.

 

Eine Übungsbeschreibung finden Sie unter diesem YouTube-Link

 

Viel Freude beim Ausprobieren ;-)

 

 

Was glauben Sie könnten wir in unserer (Business-)Welt, in unseren Unternehmen, Teams und Beziehungen gemeinsam erreichen, wenn ...

 

In diesem erneut in Bonn stattfindenden 2-tägigen Intensiv-Workshop durfte ich einer aus ganz Deutschland angereisten tollen Teilnehmergruppe das überaus spannende Thema „Führung ohne disziplinarische Weisungsbefugnis“ näher bringen. 

 

Gemeinsam konnten wir Lösungsansätze für die unterschiedlichsten Anforderungen und Fragestellungen erarbeiten, die in Zeiten von Matrixorganisationen und zunehmend auf Agilität setzenden Unternehmenstrukturen mit hochspezialisierten, heterogenen Teams immer komplexer werden.

 

Wie auch in anderen Bereichen des Leaderships, ist die Basis für gemeinsamen Erfolg die Entwicklung einer hohen Kommunikations- und Methodenkompetenz, die getragen ist von Werten, Empathie, der Bereitschaft zu stetiger Selbstreflexion und einem konstruktivem Selbstmanagement.

 

Questions? Just ask!

 

 

Fast jeder Mensch kommt irgendwann in seinem Leben an einen Punkt, sich diese oder ähnliche Fragen zu stellen. Oft dann, wenn er realisiert, dass sich echte Lebensfreude, Beseelung, Liebe, emotionale Stabilität, innerer Frieden und wahrer Lebenssinn nicht mit allem Geld der Welt kaufen noch durch steile Karrieren erreichen lassen.


Woran glauben Sie? Was schenkt Ihnen Sinn? Was verleiht Ihnen innere Stärke, wenn Ihre materiellen Errungenschaften den Bach runtergehen?

Ob diese sehr persönliche Reflexion letztendlich zur Sinn-Krise wird oder zum Sinn-stiftenden Turbo für neuen Spirit, Gesundheit, Engagement und Lebenszufriedenheit, hängt von den passenden Antworten ab, die es zu finden gilt. Hierbei kommt selbst mancher Coach an seine Grenzen, wenn er für sich bisher keine adäquaten Antworten gefunden hat. In jedem Fall gilt, dass Klienten auf Wunsch (und sei es in einer parallelen Begleitung) immer die Möglichkeit der Beschäftigung mit der eigenen Spiritualität im Coaching bekommen sollten - gerade im Businesskontext, wo es nicht selten an Sinn mangelt. Aus meiner Sicht ein wesentlicher Grund für die Entstehung von Burnout. 

Das überwiegende vermutlich aus Unsicherheit resultierende in Unternehmen vorherrschende „Wegignorieren“ dieser zutiefst menschlichen Themen, die allerdings einen wichtigen Reifeprozess für echte Persönlichkeiten eröffnen, wird in jedem Fall zum Bumerang. An dieser Stelle braucht es bei aller notwendigen Betriebswirtschaftlichkeit „trotzdem“ (besser: gerade deswegen) eine Unternehmenskultur der Menschlichkeit mit reflektierten Führungspersönlichkeiten, die neben ihrer Fachlichkeit auch in hohem Maße Empathie und emotionale Intelligenz leben.

 

Questions? Just aks!

 

 

 

Talente entwickeln und Mitarbeiter in ihre fachliche und vor allem auch persönliche Entfaltung führen, ohne die Befürchtung dadurch Begehrlichkeiten zu wecken, Leistungsträger zu verlieren oder überflügelt zu werden, braucht reife Führungskräfte, die mit sich selbst in einem vorbehaltlosen „Okay" sind.


Nur Leader mit starkem Selbstwertgefühl, werden anderen Menschen ganz selbstverständlich ebenfalls einen hohen Wert zuschreiben und sich freuen, sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen zu dürfen. Führung bedeutet in erster Linie Dienstleister zu sein, Menschen und Teams zu entwickeln und ihnen Selbstbewusstsein und Stärke zu verleihen.

Zielgerichtetes Coaching wird dabei helfen, einen neuen Spirit im Führungs- und Kommunikationsverhalten zu etablieren. Die Loyalität und Leistungsbereitschaft Ihrer Mitarbeiter ist ihnen gewiss.

 

Questions? Just ask!

 

 

 

Glauben Sie nicht alles, was Sie denken ;-)

 

"Erfolg folgt"... der Qualität Ihrer Gedankenmuster: Sinnvolles Selbstmanagement bedeutet deshalb auch, ganz bewusst das zu Ihren persönlichen Visionen und Zielen passende Mind-Set zu entwickeln und kontinuierlich zu verankern.

 

Gezielte Glaubenssatzarbeit gepaart mit der Fähigkeit zur Emotionskontrolle stellt besonders für ambitionierte Manager und Führungskräfte heutzutage ein wesentliches Erfolgskriterium dar.

 

Questions? Just aks!

 

 

 

Sinnvolles Selbstmanagement bedeutet: Gleichklang von Kopf und Herz.

 

Questions? Just aks!

 

 

Für jeden Teamfortschritt unverzichtbar ist es, möglichst regelmäßig und ausserhalb des Tagesgeschäfts die richtungsweisenden Visionen zu reflektieren und daraus resultierende strategische wie operative Zielsetzungen weiterzuentwickeln.

 

Gleiches gilt wie in jeder belastbaren Beziehung auch für die Art und Weise des Miteinanders und eine sinnvolle innere Haltung von Teammitgliedern und Führungskräften - vor allem im Umgang mit gelegentlich auftretenden Konflikten.

 

Ein für dieses Offsite genutzter Kreativraum, der auch für Design Thinking-Prozesse eingesetzt wird (u.a. mit magnetischen, beschreibbaren Wänden), eröffnete dabei alternative Varianten der Workshopkonzeption und -moderation.

 

Als Moderator die unterschiedlichsten Workshop-Dynamiken zu begleiten, ist jedesmal überaus spannend und bereichernd!

Intensives Arbeiten und gleichzeitiges Wohlfühlen schliessen sich keineswegs aus.

Eine angenehme Pausenkultur trägt zum Gelingen bei.